Luftseilbahn Attinghausen-Brüsti

02.07.2020

Ab 06. Juni wieder Normalbetrieb mit Einhaltung des Schutzkonzepts für Seilbahnen


Die Luftseilbahn Attinghausen Brüsti darf ab 06. Juni 2020 den Betrieb und die Beförderung von Personen für touristische zwecke aufnehmen.

Das Schutzkonzept orientiert sich am öffentlichen Verkehr. Dabei hat der Bundesrat entschieden die Maskenpflicht im ÖV einzuführen. Wir bitten die Gäste selber Schutzmasken mitzubringen. Zudem werden Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.