Schneeschuhwandern Brüsti, Attinghausen Uri

Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern unter frisch verschneiten Tannen in der Umgebung der Chulmberge. Geniessen Sie die Stille der Natur und die herrliche Aussicht weit hinunter ins Urner Reusstal. Das Brüsti bietet eine Vielzahl von Routen, um die Winterlandschaft zu erkunden.


Schneeschuhwandern auf dem Brüsti
Schneeschuhwandern auf dem Brüsti
Schneeschuhwandern auf dem Brüsti

Schneeschuhroute Brüsti–Chulmen

Der Startpunkt zur Schneeschuhroute ist die Bergstation der Luftseilbahn Attinghausen–Brüsti oder das Berggasthaus Z'Graggen. Von der Bergstation erreichen Sie nach einem kurzen Aufstieg den Aussichtspunkt «Kreuz» (Schwanden-Nossen) mit einer wunderbaren Aussicht auf das Urner Reusstal.

Weiter geht es an Ferienchalets vorbei bis zum höchsten Punkt, dem Nossenboden. Gegen Süden sehen Sie die Waldnacht mit den Sonnigenstöcken und gegen Norden liegt das Wandergebiet Chulmen vor Ihnen. Im Zick-Zack führt die Route nun den Hang hinunter bis zum Rämseliboden, dann weiter durch freies Gelände und romantische Wald-Gruppen. Sie verlassen den Wald und erreichen die Skipiste. Nun geht es aufwärts, vorbei an der alten Schanze fast parallel zur Abstiegsroute. Dann erreichen Sie den Weg, der Sie zum Berggasthaus Z'Graggen führt.

Sowohl für Einsteiger wie auch für Fortgeschrittene können verschiedene Zusatzrouten gewählt werden.